We help brands

fulfill their promises

Nice to meet you - follow us

  • LinkedIn - Weiß, Kreis,
  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Twitter - Weiß, Kreis,
  • YouTube - Weiß, Kreis,

Eine starke Partnerschaft

MS Direct ist E-Commerce-Partnerin des FC St.Gallen 1879

 
 

Customer Journey

Loyale Kunden entstehen nicht aus einem positiven Erlebnis an einem einzelnen Touchpoint, sondern aus der Summe der Erlebnisse mit einem Unternehmen. Wir helfen, Unternehmen entlang der gesamten Customer Journey ihrer Kunden ihre Versprechen einzulösen und so langfristige Kundenbeziehungen aufzubauen. 

CustomerJourney.PNG

Social

Media

Kunden-

service

Outbound

Online-

Werbung

Blogs

Websites

Reklamation

Fulfillment

Support

Mail-/Telefon-

Kontakt

Mail-

Kontakt

Awareness

Consideration

Conversion

Retention

Advocacy

PR

Mund-

propaganda

direkter

Kontakt

Onlineshop

Laden/Filliale

Verkäufer

Kundenbindungs-

massnahmen

Umfragen/
Feedbacks

Newsletter,

Mailing

Kundendaten

MSD_Mini-Bubble-Pattern_weiss_bearbeitet

Diese Kunden vertrauen uns

Von aufstrebenden Startups bis hin zu bekannten Marken. 

Entdecke hier eine kleine Auswahl unserer Kunden.

Kundenlogs_MSD_amplifon_web_220x105.jpg
Kundenlogs_MSD_Cembra_web_220x105.jpg
Kundenlogs_MSD_Esprit_web_220x105.jpg
Kundenlogs_MSD_Mercedes_web_220x105.jpg
Kundenlogs_MSD_blue_web_220x105.jpg
Kundenlogs_MSD_Coop_web_220x105.jpg
Kundenlogs_MSD_HSE24_web_220x105.jpg
Kundenlogs_MSD_Raiffeisen_web_220x105.jp
Kundenlogs_MSD_C&A_web_220x105.jpg
Kundenlogs_MSD_EMP_web_220x1054.jpg
Kundenlogs_MSD_Mango_web_220x105.jpg
Kundenlogs_MSD_Swisscom_web_220x105.jpg
 

Freut uns, Sie kennenzulernen

Das Management der MS Direct Group

Milo Stössel
Group CEO

Adrian Meyer
Group CFO

Sonja Kappenthuler

Head of Human Resources

Eva Tyssen

Head of Business Development
& Customer Success

André Rohde
Head of IT Services

Remo Hämmerli
Head of Accounting

 

Unsere Geschichte

2018

Die MS Direct Group verkauft die Quickmail AG an eine Investorengruppe, die von der Verium AG vertreten wird.

Dreiecktafel Seestrasse 3.jpg

Peter Stössel, Tobie Witzig, Heinz Rohrer und Milo Stössel

i-6nbT5mR-X3.JPG
35-jahre-ms-mail-service-ag-bild_edited.

1978

Peter Stössel gründet die MS Mail Service AG in St. Gallen mit einer gebrauchten Briefkuvertiermaschine.

1985

Heinz Rohrer gründet ein Beratungsunternehmen für Direktmarketing in Meilen, die rbc Solutions AG entsteht.

1988-2002

Erweiterung der Dienstleistungen: Database Marketing, Call-Center sowie Ausbau der elektronischen Kanäle.

2007

MS Mail Service wird Mehrheitsgesellschafter des Kontaktmanagement-Spezialisten rbc. Das Leistungsspektrum wird erweitert, beide Unternehmen werden aber weiterhin eigenständig geführt.

2008

Milo Stössel übernimmt die Leitung des Unternehmens in zweiter Generation und treibt das E-Commerce-Geschäft voran.

2003

Heinz Rohrer übergibt die operative Leitung des Unternehmens an Tobie Witzig. Zu diesem Zeitpunkt erwirtschaftet rbc über 10 Millionen Schweizer Franken Jahresumsatz und beschäftigt rund 100 Mitarbeiter.

2009

MS Mail Services gründet die Tochterfirma Quickmail, den ersten privaten Zustelldienst der Schweiz.

IMG_1863.JPG

2015

MS Mail Service und rbc werden offiziell fusioniert und firmieren fortan unter dem Namen MS Direct AG. Das Unternehmen ist ein führender Full-Service-Anbieter im Bereich Customer-Relationship-Management und E-Commerce. Tobie Witzig, bisher CEO von rbc, übernimmt die Leitung des Unternehmens mit Hauptsitz in St. Gallen; Milo Stössel wird Verwaltungsratspräsident und Group CEO.

2010-2015

Die Quickmail AG wächst und geht eine Kooperation mit der AWZ AG ein. Im Juli 2013 stellt Quickmail die 100-millionste Sendung zu. Im Dezember 2015 unterzeichnet die Quickmail AG den Gesamtarbeitsvertrag (GAV).

Januar 2020

Aus der Business Unit «Campaign- &
Data-Solutions» der MS Direct AG wird
die Qmart AG. 

Oktober 2020

Zusammenschluss der bestehenden DialogWorld AG und dem Customer Service Bereich der MS Direct AG zur DialogWorld - part of MS Direct Group, mit den Standorten in St. Gallen, Dübendorf, Muttenz und rund 350 Mitarbeitenden.