" "
  • Rolf von MS Direct

📣 Inkrafttreten unseres Pionier-GAVs fĂŒr ĂŒber 450 Mitarbeitende & Rekordweihnachten im E-Commerce



Alleine an unseren vier Logistikstandorten wurden in den letzten beiden Monaten des Jahres 2019 ĂŒber 1,2 Mio. Pakete verarbeitet. Damit wurde ein neuer Rekord erzielt: Mitarbeitende leisteten ĂŒber 100’000 Stunden, temporĂ€re Mitarbeitende, BeschĂ€ftigte an anderen Standorten und aus den BĂŒroabteilungen wurden hinzugezogen.

Neben dem Rekordvolumen, konnte ein weiterer Meilenstein realisiert werden: Seit dem 1. Januar 2020 ist nĂ€mlich der 2019 mit Syndicom verhandelte Gesamtarbeitsvertrag fĂŒr alle Mitarbeitenden der Logistics der MS Direct in Kraft. Dieser GAV ist der erste Gesamtarbeitsvertrag (GAV) in Bereich Fulfillment im deutschsprachigen Raum – ĂŒber 450 Mitarbeitende profitieren von höheren Mindestlöhnen und einem breiten Weiterbildungsangebot.


MS Direct, welche als fĂŒhrende Schweizer Fullservice-Anbieterin fĂŒr ĂŒber 360 in- und auslĂ€ndische Unternehmen tĂ€tig ist, erarbeitete in den vergangenen drei Jahren mit Syndicom, einen Gesamtarbeitsvertrag (GAV). Basis und Anspruch war es, die guten Arbeitsbedingungen des Unternehmens zu sichern und diese dank dem Pionier-GAV als Standard in der Fulfillment-Branche sozialpartnerschaftlich verankern zu können.

«Besonders stolz sind wir, dass wir unsere Weiterbildungsmöglichkeiten fĂŒr die Mitarbeitenden neu sogar im GAV verankern können. Zudem sind wir ĂŒberzeugt, dass der GAV «Fulfillment» dazu beitrĂ€gt, dieser noch relativ jungen Berufssparte einttraktiveres Image zu verschaffen.» Sonja Kappenthuler, Head of Human Resources

Soziale Nachhaltigkeit in einer unterschÀtzten Branche setzen

Die Arbeitsbedingungen in der Fulfillment-Branche sind anspruchsvoll. Es bedarf einer raschen und prÀzisen Arbeitsweise, wobei das Auftragsvolumen stark schwanken kann. Der GAV soll hier helfen, eine oftmals negative Wahrnehmung zu korrigieren und Vertrauen zu schaffen.


«DiversitÀt» ist heute in aller Munde. Gerade die Fulfillment-Branche leistet hier einen grossen Beitrag zur sozialen Nachhaltigkeit, denn die Branche im Allgemeinen sowie der GAV im Besonderen, bietet vor allem auch weniger gut qualifizierten Personen und Wiedereinsteiger/innen ein geregeltes Einkommen.


Von den ĂŒber 450 Mitarbeitenden der MS Direct, haben rund 73% keine abgeschlossene Ausbildung. Mit dem GAV haben diese Mitarbeitenden, welche aus insgesamt 52 Nationen stammen, die Möglichkeit durch Weiterbildungen, wie beispielsweise Sprachkurse, ihre ArbeitsmarktfĂ€higkeit zu verbessern. Ein Mindestlohn ĂŒber den vom Bundesrat festgelegten CHF 18.27 pro Stunde, eine automatische Erhöhung auf ĂŒber CHF 20.- nach sechs Monaten und Anspruch auf die erwĂ€hnten Weiterbildungen sind die tragenden Eckpfeiler des GAVs.


Eine junge Branche mit starkem Wachstum

Alleine 2018 ist der E-Commerce in der Schweiz um ĂŒber 10% gewachsen und wird sich in den nĂ€chsten Jahren nahezu verdoppeln. NatĂŒrlich werden nicht alle Segmente gleich stark wachsen. Multimedia und Bekleidung sind bereits heute sehr stark, wohingegen Lebensmittel kaum online bestellt werden. Aktuell macht der Onlinehandel erst zweieinhalb Prozent im Bereich Food/Nearfood aus. Beim Non Food sind es immerhin schon 16 Prozent. Schwache Segmente werden zukĂŒnftig sicher aufholen.



Gerade in Zeiten der Digitalisierung und Akademisierung der Gesellschaft sind Unternehmen wie MS Direct wichtige Arbeitgeber, um fĂŒr Menschen mit sehr tiefem Ausbildungsstand einen Zugang zum Arbeitsmarkt sicherzustellen.


«Die Akzeptanz fĂŒr neu aufkommende Technologien und Arbeitsformen kann nur geschaffen werden, wenn die Interessen der Arbeitnehmenden gewahrt werden, wie bei MS Direct.» Giorgio Pardini, Leiter Sektor ICT & GeschĂ€ftsleitungsmitglied Syndicom

Aktuell beschĂ€ftigt MS Direct insgesamt rund 1'000 Mitarbeitende an sieben Standorten. Über 450 davon sind im Bereich Logistics Services bzw. Fulfillment tĂ€tig und profitieren entsprechend vom neuen GAV. Weitere 400 Mitarbeitende im Callcenter-Bereich sind bereits seit 2015 in einem unterdessen fĂŒr die ganze Branche allgemeinverbindlichen GAV erfasst.


«Als Familienunternehmen mit starker Schweizer Verankerung will ich in den Bereichen, in denen wir tĂ€tig sind, die bestmöglichen Bedingungen schaffen. Ich persönlich finde es grossartig, dass wir u.a. gerade in der Ostschweiz, mit einer langen Tradition fĂŒr Textilien, fast 500 ArbeitsplĂ€tze in einem textilnahen industriellen Wachstumsfeld geschaffen haben. Wir fĂŒhren in gewissem Sinne diese Tradition in die Moderne.» Milo Stössel, Inhaber und CEO der MS Direct AG

Die Medienmitteilung zum Download sowie weitere Informationen gibt es hier:


Medienmitteilung

Pionier-GAV

Weitere Informationen

121 Ansichten

Unsere

Leistungen

Customer Services

​​

Campaign & Data Solutions by Qmart

​​

Direct Marketing Services

​

E-Commerce Solutions

​

Logistics Services

Aktuelle
Angebote

Customer Services

​

Campaign & Data Solutions by Qmart

 

Direct Marketing Services

​

E-Commerce Solutions

​

Logistics Services

​

About -
Über uns

​Up2Date

​

Hauptsitz

MS Direct AG

FĂŒrstenlandstrasse 35

9001 St. Gallen

Schweiz

​

Tel +41 71 274 66 66

​

​

Weitere Standorte

Trusted by

& Partner

Plakette_Finalist_2018_D_CMYK_Ostschweiz
MSD_Trusted-by_Partner2.jpg
MSD_Trusted-by_Partner3.jpg
MSD_Trusted-by_Partner_AEB.jpg
MSD_Trusted-by_Partner4.jpg
MSD_Trusted-by_Partner5.jpg
MSD_Trusted-by_Partner7.jpg
MSD_Trusted-by_Partner9.jpg
MSD_Trusted-by_Partner8.jpg
MSD_Trusted-by_Partner10.jpg
MSD_Trusted-by_Partner12.jpg
MSD_Trusted-by_Partner11.jpg
MSD_Trusted-by_Partner13.jpg

© MS Direct AG    |   Disclaimer   |    Impressum    |    Datenschutz    |   Support